Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Me Proudly Presents: Eye Candy

Hallo, Servus und Willkommen

Dir gefällt unser Blog und du bist selber ein Fan von Eye Candies?
Dann schreib uns doch! Wir freuen uns immer über Meinungsaustausch.

Suchen

Archiv

12. Januar 2011 3 12 /01 /Januar /2011 19:18

 

http://www.shockya.com/news/wp-content/uploads/priest_movie_poster1.jpg 

 

Und wieder einmal hat man in Hollywood in der Vampirkiste gekramt, um auch ja keine Story mit Fangzähnen auszulassen. Getroffen hat es diesesmal Priest, der mit Kultstatus bei Fans und Anhängern beliebt ist. Ob diese sich über eine Verfilmung freuen werden, sei mal dahin gestellt. Dass es sich außerdem mal wieder um eine Comic- bzw. Mangaverfilmung handelt, ist noch ein nettes Schmankerl dazu.

 

Der Inhalt ist auch schnell in ein paar Worten erklärt: Ein Priester macht sich mit Gleichgesinnten auf die Jagd nach einer Gruppe von Vampiren, die die Nichte des Priester entführt haben. Das ganze geschieht gegen den Willen der Kirche. Dem Priester droht die Exkommunizierung.

 

http://2.bp.blogspot.com/_3N0PG192wXQ/TCa155j2TjI/AAAAAAAAABM/iBzJHIGbCv0/s400/Priest+Movie.jpg

 

Dass sich Paul Bettany in letzter Zeit dem Action/Horror-Genre verschrieben hat, ist ja nichts neues. Erst in Legion konnte er muskelbepackt als Engel beeindrucken. Bei dem Film an sich schieden sich allerdings die Geister und nach eigener Meinung war der Film einfach Schrott. Ob jetzt in Priest etwas anderes zu erwarten ist, ist nur schwer zu hoffen.

Neben Paul Bettany bekommen wir übrigens auch Herr der Ringe-Schnuckel Karl Urban zu sehen. Ein weiterer Grund für einen Kino-Besuch?! Außerdem steht  Cam Gigandet auf der Besetzungsliste, der in Twilight ja schon einige Erfahrung mit und über Blutsaugern sammeln konnte.

 

Macht euch einfach ein eigenes Bild über den Trailer, uns hat er aber nicht aus den Socken gehauen. Das ganze wird es (natürlich) wieder in 3-D geben.

 

Kinostart ist der 9.6.2011

 

 



So sieht übrigens der originale Priest aus, auf die langen Haare wurde in der Verfilung verzichtet:

http://www.j-pop.it/download/images/priest_04_BIG.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare