Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Me Proudly Presents: Eye Candy

Hallo, Servus und Willkommen

Dir gefällt unser Blog und du bist selber ein Fan von Eye Candies?
Dann schreib uns doch! Wir freuen uns immer über Meinungsaustausch.

Suchen

Archiv

18. Januar 2011 2 18 /01 /Januar /2011 21:50

 

http://www.onlinemovieshut.com/wp-content/uploads/2010/11/x-men-first-class.jpg

 

Wie wir ja jetzt bereits alle wissen, wird in Hollywood alles ausgelutscht, was bei drei nicht auf den Bäumen ist. Und das war X-Men wirklich nicht. Nach dem dritten Teil der Saga, folgte der Wolverine-Auszug und der war zugegebenermaßen noch nicht einmal sehr schlecht.

Nachdem es rein storytechnisch jetzt aber nicht mehr vorwärts gehen kann, wagt man den Sprung in die Vergangenheit. In die Geschichte davor.

 

http://images.fandango.com/images/fandangoblog/James_McAvoy_main.jpg

 

Im Mittelpunkt steht dieses mal das Schicksal von Professor Xavier und Eric Lensherr alias Magneto selber. Anders als in den Vorgängern wurden hierfür aber verständlicherweise jüngere Schauspieler gewählt. So übernimmt die Rolle von Ian McKellen, der zuvor Magneto verkörperte,  Michael Fassbender, der den meisten aus 300 bekannt sein dürfte. In die Rolle des Professor Xavier, zuvor von Patrick Stewart gespielt und der in X-Men: First Class auf seine Glatze verzichten darf, schlüpft dieses mal James McAvoy, Hauptdarsteller aus Wanted.

 

http://2.bp.blogspot.com/_wYwpx1RanRs/TCScqkTR78I/AAAAAAAAAF0/rJOm5FfVBJk/s1600/Michael+Fassbender+magneto.jpg

 

Die blauhäutige Mystique, die ruhig weiter von Rebecca Romijn gespielt hätte werden können, wird auch wieder vorkommen, dieses mal von hier unbekannten Jennifer Lawrence dargestellt. Beast, der schon in kleineren Auftritten in den Vorgängern auftauchte, wird jetzt von Nicolas Hoult, dem "Kleinen" aus About a boy, dargestellt.

Neben den uns bekannten Mutanten tauchen aber ganz neue aus dem Marvel Universum auf. So lernen wir in First Class Emma Frost, gespielt von January Jones, sowie Havok, der Bruder von Cyclops, dargestellt von Lucas Till, oder Darwin, von niemand anderem als Edi Gathegi aus Twilight verkörpert, kennen.

Besonders freue ich persönlich mich zusätzlich über Jason Flemyng, der Azazel spielen wird und über Caleb Landry Jones, den ich in The last exorcism entdeckt habe und der Sean Cassidy alias Banshee darstellen wird.

Achja. Wer natürlich in der Aufzählung nicht fehlen darf: Kevin Bacon. Der wird als Sebastian Shaw auch mit von der Partie sein.

Der deutsche Filmstart ist bis jetzt noch nicht bekannt.

 

http://spinoff.comicbookresources.com/wp-content/uploads/2010/07/hoult-jones.jpg

Nicolas Hoult und Caleb Landry Jones

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare