Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Me Proudly Presents: Eye Candy

Hallo, Servus und Willkommen

Dir gefällt unser Blog und du bist selber ein Fan von Eye Candies?
Dann schreib uns doch! Wir freuen uns immer über Meinungsaustausch.

Suchen

Archiv

26. November 2008 3 26 /11 /November /2008 23:04

Heute zum ersten mal - und hoffentlich nicht letzten mal - das blödste Bild der Woche. Nur hier, auf Eye Candy Deluxe veröffentlich wir das schrecklichste Foto  und bescheren euch damit Schrecken und Grusel. Ein knallharter Auswahlvorgang, der oft wegen Magenverstimmung unterbrochen werden musste, beschert nun dieses Foto. Nicht auf unserer Eye Candy Liste, trotzdem - normalerweise - ein Schnuckel : Brendan Fraser!!!

 

 

 

Repost 0
22. November 2008 6 22 /11 /November /2008 18:06
 

Will Smith hat sich eine Pause von der Werbung für seinen kommenden Film "Sieben Leben" genommen, um kranke Kinder im Miami Children's Hospital zu besuchen. Der Schauspieler begeisterte gestern junge Fans, als er den Krankenstationen einen Überraschungsbesuch abstattete, um für kranke Kids Geschenke zu verteilen und Autogramme zu geben. Nachdem er Kuscheltiere und DVDs ausgeteilt hatte, machte er Berichten zufolge eine großzügige Spende, um der Miami Children's Hospital Foundation zu helfen. Foundation-Präsidentin Lucy Morillo: "Wir waren tief ergriffen von Will Smiths Spende und der richtigen Stimmung der Freunde, die er vielen jungen Patienten brachte, die hier behandelt werden. Wir sind sehr dankbar für seine tief empfundene Unterstützung und fühlen uns geehrt, so eine gefeierte Person als Teil unserer Miami Children's Hospital-Familie zu haben."

 

 

 

Quelle: http://www.filmdb.de/news_content.php?news=20081121.1426.6

Repost 0
22. November 2008 6 22 /11 /November /2008 14:58

In einem Anfall von Vergangenheitsduselei waren Heather und ich letzens mal wieder auf lordoftherings.net. der offiziellen Herr der Ringe Seite. Kennt ihr die? Man wird am Angang von einem der Schauspieler begrüßt. So nach der Art: Hi, I´m Sean Astin, welcome to Lordoftherings.net. Ganz nett das ganze. Und plötzlich: Good day ( Gud Dai) ausgesprochen) I am Karl Urban, welcome to lordoftherings.net. Der Mann hat eine Stimme, der Wahnsinn! Das müsst ihr euch mal anhören! Es kann gut sein, dass ihr die Seite mehrere hundert mal aktualisieren müsst, bis die gewünschte Stimme hört, aber es lohnt sich. Vergeblich haben wir uns allerdings duch Billy Boyd, Elijah Wood, Karl Urban, Christopher Lee und Komparsen geklickt, Orlando Bloom war an dem Tag faul ;-)

Zurück zu Karl Urban, der ja bekanntlich auf meiner Liste ist. Heather war hin und weg, ganz zu meinem Glück, da ich ihr zuvor eine Tauschaktion Karl Urban gegen Cillian Murphy angeboten hatte. Aber Mist: Auch mir gefiel die tiefe, rauhe Stimme von Karl.  Heather hat mir dann ganz diplomatisch Red Eye (in dem Cillian einen Terroristen spielt) in die Hand gedrückt und zwei Tage später war ich bereit zu der Tauschaktion.

NEU auf unserer Liste also: Karl Urban wechselt zu Heather währen Cillian sich in meine Männerreihe eingliedert. Auf Wiedersehen Karl, HALLO Cillian!

 

                                                        

Repost 0
21. November 2008 5 21 /11 /November /2008 23:42

Er kann singen, tanzen und eine Waffe tragen und hat es damit zum erotischsten Mann der Welt gebracht: Der australische Schauspieler Hugh Jackman ist vom US-Magazin "People" zum "Sexiest Man Alive" des Jahres 2008 gekürt worden.

 

Frauen falle die Kinnlade runter, wenn der durchtrainierte Jackman den Raum betrete, zitiert das Magazin dessen Schauspielkollegin Nicole Kidman. Zu Hause singe er seiner Frau Deborra-Lee Furness romantische Balladen und bereite für die Kinder Oscar und Ava Pfannkuchen zu.

 

Der 40-jährige Jackman war mit der Science-Fiction-Trilogie "X-Men" bekannt geworden und spielt an der Seite von Kidman die männliche Hauptrolle in dem Filmdrama "Australia", das in der kommenden Woche in die deutschen Kinos kommt. Zudem war er als Musical-Darsteller erfolgreich.

 

 

 

Quelle: http://unterhaltung.de.msn.com/stars/news-artikel.aspx?cp-documentid=11099018

Repost 0
21. November 2008 5 21 /11 /November /2008 23:30

Obwohl er wohl die reizende und äußerst sympathische Reese Witherspoon betrog und nun mit dem „Corpus delicti“ auch noch liiert ist, lieben wir Ryan Phillippe! Der 33-jährige Schauspieler sieht immer noch aus wie in seinen Zwanzigern und ist einfach zum Niederknien sexy. Sein Engelsgesicht auf einem trainierten Traumkörper bringt Frauen auf der ganzen Welt zum Schmelzen. Doch anstatt sich durch „Young hot Hollywood“ zu ludern, denkt sexy Ryan schon wieder an Familiengründung.

Ryan und Reese waren ja lange Hollywoods Traumpaar, glücklich verheiratet mit zwei süßen Kindern. Doch angeblich soll Ryan Reeses immensen Erfolg schlecht verkraftet haben, und das verflixte siebte Jahr überstanden die beiden nicht. Ryan hatte wohl eine Affäre mit Kollegin Abbie Cornish, woraufhin Reese die Scheidung einreichte. Selbige Abbie soll nun sogar schon von Ryan schwanger sein …

Denn obwohl er nach der Scheidung schwer depressiv war und sogar an Selbstmord dachte, betont Ryan immer wieder, dass er gerne wieder heiraten und weitere Kinder haben würde. Und das, obwohl sexy Starlets wie Lindsay Lohan sich ihm quasi auf dem Silbertablett präsentieren! Der Mann scheint Charakter zu haben.

Seine Karriere startete er mit seichten Teenie-Filmen wie „Ich weiß was du letzten Sommer getan hast“. Doch spätestens mit der grandiosen Neu-Auflage von „Gefährliche Liebschaften“, „Eiskalte Engel“, eroberte er Tausende von Frauenherzen. Als süffisant-gemeiner High-Society-Playboy Sebastian Valmont ist er einfach unschlagbar. Nicht wenige sehen sich den Film immer wieder an, um bei den Szenen, die Ryan halbnackt zeigen, zu stoppen …

Auch in „Studio 54“ macht Ryan als leichtgeschürzter Disco-Boy mal wieder eine mehr als gute Figur. Doch wie jeder Jungschauspieler hoffte er auf anspruchsvollere Rollen und wollte sich von seinem Sexgott-Image befreien. Was ihm mit ernsteren Rollen wie im Kriegsdrama „Flags of our Fathers“ von Clint Eastwood auch gelang.

Reese ist übrigens mittlerweile mit Ryans Ex-Kumpel Jake Gyllenhaal glücklich liiert. Sicherlich ein Stich für Ryan, doch wer eine Affäre anfängt, darf sich später nicht beklagen. Sicherlich hilft es auch, dass Ryan mit drei Schwestern aufwuchs – so dürfte er genau wissen, wie Frauen ticken. Obwohl er sich ja bequem nur auf sein Aussehen verlassen könnte ... Aber gerade die Tatsache, dass er kein typischer Hollywood-Playboy ist, macht ihn so sympathisch. Und noch sexier, wenn das möglich ist …

 

Quelle: http://www.bequeen.de/stars/klatsch-und-tratsch/hot-hotter-ryan-phillippe--58956

 

Repost 0
19. November 2008 3 19 /11 /November /2008 14:52
Hugh Jackman bekam einen roten Kopf während eines Bühnenengagements als "Gaston" in "Beauty And The Beast" - als er sich vor vollem Haus in die Hosen machte. Der australische Schauspieler begann, vor Auftritten viel Wasser zu trinken, um Dehydrationskopfschmerzen zu bekämpfen, doch dadurch musste er während der Aufführung dringend zur Toilette. Eines Abends konnte er es dann nicht unterdrücken. Jackman zur US-Zeitschrift "Playboy": "Ich dachte, 'Das wird schon gehen.' Bei der Nummer waren (Figur) 'Belle' und ich dabei. Ich jagte sie auf der Bühne herum, hob sie hoch, griff nach ihr, sang die ganze Zeit. Dann merkte ich, 'Nein!' Ich habe Luft eingesogen, versucht, zu singen und zu tanzen. Ich nahm sie hoch und merkte, dass ich mir ein bisschen in die Hosen gepinkelt hatte. Die allerletzte Note ist ein gewaltiges Fis... (und) man muss bestimmte Muskeln entspannen, um es zu treffen, dieselben, die einem ermöglichen, anzuhalten, wenn man zur Toilette gehen muss. Ich dachte, 'Mist, wenn ich diese Note singe, werde ich mir in die Hosen pinkeln, wenn ich's nicht tue, werde ich beschämt aussehen. Der Schauspieler in mir übernahm." Jackman dachte, dass er noch mal davongekommen ist, als er nach unten blickte und keine Spuren sah, dass er sich auf der Bühne erleichtert hatte: "Ich dachte, 'Diese roten Strumpfhosen müssen wasserdicht sein.' Ich lachte, als ob ich damit davongekommen wäre. Aber das Publikum guckte mich komisch an. Es war durchgesickert und meine Hosen waren vollkommen nass."


Quelle: http://www.filmdb.de/news_content.php?news=20081114.0713.6
Repost 0
19. November 2008 3 19 /11 /November /2008 14:50
Sean Bean hasst es, fern von Großbritannien zu arbeiten - weil er das Wetter vermisst. Der britische "Herr der Ringe"-Star arbeitet of lange Zeiträume in den USA. Er erklärt jedoch, dass er nie dauerhaft nach Amerika ziehen wird, weil er es liebt, zu seinem Familienzuhause im englischen South Yorkshire zurückzukehren und seine geliebte Fußballmannschaft Sheffield United zu sehen. Bean: "Ich vermisse viel an England, wenn ich auswärts arbeite, sogar den schiefergrauen Himmel. Ich verbringe eine ziemliche Menge Zeit in Los Angeles und nach ungefähr zehn Tagen Wärme und lückenlos blauem Himmel fängst du an, dich nach ein bisschen von der guten alten britischen Düsterheit und dem Regen zu sehnen! Aber natürlich vermisse ich meine Kinder und meine Freunde und meine Eltern und Sheffield United und meinen Garten... die Liste geht noch weiter!"

Quelle: http://www.filmdb.de/news_content.php?news=20081111.0712.6
Repost 0
19. November 2008 3 19 /11 /November /2008 14:48
Scarlett Johansson und Ryan Reynolds planen angeblich eine streng geheime zweite Hochzeit in den USA. Das Paar hatte sich im September (08) bei einer ruhigen Zeremonie in der Wildnis im kanadischen Vancouver das Jawort gegeben. Viele Freunde und Familienmitglieder konnten nicht teilnehmen - daher veranstalten sie Berichten zufolge eine weitere Zeremonie in den kommenden Monaten für 150 Gäste. Ein Insider zur US-Zeitschrift "OK": "Scarlett will etwas Einfaches und Klassisches. Sie waren sich über 150 Gäste einig."

Quelle: http://www.filmdb.de/news_content.php?news=20081113.0702.5
Repost 0
16. November 2008 7 16 /11 /November /2008 21:36
Es war einmal eine Freundschaft. Diese Freundschaft entstand, als man eine gemeinsame Liebe entdeckte: Filme. Beide hatten noch nie einen Menschen zuvor getroffen, der wie sie soviele Filme und Schauspieler kannte.

Über die Jahre hatte jeder seine Lieblinge und die beiden beschlossen eine Liste zu erstellen, damit kein Streit entstand. Neben Schauspielern befanden sich hierdrauf auch bald Musiker. Diese Liste ist das Ergebnis.
Danke Heather für deine Freundschaft!

Repost 0